Die große Zahl der Leser bestätigt die Qualität der Zeitung, die Präsenz in der Region unterstreicht zusätzlich die Universalität.

Die Auflage von 6.300 Stück ist angesichts des Zielgebietes (Altaussee bis Tauplitz) mit etwa 5.500 Haushalten eine Sensation.

Das volle Spektrum an engagierten und qualitätsvollen Berichten über wichtige Begebenheiten aus der unmittelbaren Umwelt interessiert aber nicht nur die Bewohner unserer Region.

Die Alpenpost bildet ein wichtiges Bindeglied zu vielen Herzensausseern im In- und Ausland, ist für viele gleichsam die Nabelschnur zur Heimat.

Die intensive Leser-Blatt-Bindung beweist auch in Zahlen den Stellenwert, den unsere Zeitung geniest.

Mit Stolz erfüllt uns auch, dass die Alpenpost im Unterschied zu vielen traditionsreichen aber auch über Nacht aufgetauchten Tages- Wochen- und Gratiszeitungen, die aus der Medienlandschaft wieder verschwunden sind, wirtschaftlich positiv geführt werden kann.

 
<< Unsere Heimat - unsere Zeitung zur Übersicht Harte Arbeit - viele Fleißaufgaben >>